Kontakt
Heck Bad & Wohnen
Hopfenstraße 8
63454 Hanau
Homepage:www.heck-gmbh.de
Telefon:06181 21462
Fax:06181 257983

Badezimmer

Produktempfehlungen

Produktempfehlungen

Wohnungs­lüftungs­geräte von Optiline: gesundes Raum­klima, optimal gelüftet, mit Wärme­rück­gewinnung.

Mit R+F Optiline Lüftungs­geräten müssen Sie sich um das gesunde Maß an Luft­feuchtigkeit und Frisch­luft keine Gedanken mehr machen. Denn bevor die Frisch­luft über ein Rohr­system in die einzelnen Wohn­räume verteilt wird, wird sie gefiltert und vor­gewärmt. Und mit der Abluft, die aus den Nutz­räumen ent­nommen wird, werden gleichzeitig auch Rauch, Gerüche und gesundheits­schädliche Stoffe sicher nach draußen abgeleitet. Besonders komfortabel ist, dass die R+F Optiline Lüftungs­geräte mittels eines Hygro­stats selbst erkennen, wenn mehr Feuchtigkeit auftritt, z. B. durch Duschen, Kochen, Gäste, oder dass die Zufuhr zu trockener Luft im Winter durch eine automatische Regelung des Luft­volumen­stroms vermieden wird.

Kompakt, leise und einfach zu bedienen

Alle Optiline Wohnungs­lüftungs­geräte sind sehr kompakt und eignen sich besonders für Objekte bis 300 m². Sie erfüllen den empfohlenen Luft­wechsel von 0,5/Stunde und arbeiten sehr energie­effizient und leise. Die Bedienung der Geräte ist aus­gesprochen einfach: Das Display zeigt stets den jeweiligen Betriebs­modus an und weist darauf hin, wenn ein Filter­wechsel nötig ist. Dank der praktischen Funk­fern­steuerung sind die R+F Optiline Lüftungs­geräte von allen Räumen aus bequem zu steuern.

Vertikal mit Rotations­wärme­tauscher

Optiline Wohnraum­lüftungs­geräte sind in vertikaler Aus­führung mit integriertem Rotations­wärme­tauscher sowie in horizontaler und vertikaler Aus­führung mit Kreuz-Gegen­strom­wärme­tauscher erhältlich. Ein reich­haltiges Sortiment an Zubehör, inklusive zusätzlicher Fern­bedienungen, Ersatz-Filter, Hygrostate und Heiz­elemente, ergänzt die Optiline Wohnungs­lüftungs­geräte und sorgt für noch mehr Komfort bei Nutzung und Bedienung.

Gegenstromwärmetauscher
Die R+F Optiline Geräte APV 3, APV 5, APH 5 und APH 8 sind mit einem Kreuz-Gegen­strom­wärme­tauscher aus­gestattet. Neben dem geringen Druck­verlust führt der Wärme­austausch dazu, dass Heiz­kosten verringert werden können. Durch die neueste Elektronik-Ventilatoren­generation wird der elektrische Energie­aufwand gering gehalten. Die Geräte sind einfach über ein Bedien­feld oder Zusatz­steuerung steuerbar.
Rotationswärmetauscher

Ein technisches Highlight des R+F Optiline Lüftungs­geräts APRV 5 ist der Rotations­wärme­tauscher. Er überträgt die Wärme der Ab­luft auf die Zu­luft und zwar mit einem Wärme­bereit­stellungs­grad von über 80 %. Darüber hinaus sorgt er auch dafür, dass zu jeder Jahres­zeit eine optimale Raum­luft­feuchte im Wohn­raum vorhanden ist. Im Sommer wird über­schüssige Feuchte entzogen und nach draußen abgegeben. Im Winter, mit seiner verstärkt trockenen Luft, wird Feuchtigkeit über die Zu­luft zugeführt. Ein Rotations­wärme­tauscher benötigt keinen Kondensat­ablauf und arbeitet bis -20 °C Außen­temperatur ver­eisungs­frei.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG